News

Kojima Productions – Studio vor der Auflösung?1 min read

11. Juli 2015 1 Minimale Lesezeit
Marco Mohr

author:

Kojima Productions – Studio vor der Auflösung?1 min read

Reading Time: 1 minute

Nachdem sich Konami und Hideo Kojima trennten und das Projekt Silent Hills eingestellt wurde, scheint nun das Ende für Kojima Productions bevorzustehen.

Das Studio stand lange für die Marke Metal Gear Solid, der erwartete nächste Teil mit dem Namen The Phantom Pain soll, laut einem Synchronsprecher, wohl vorerst das Ende dieses Universums darstellen.

Akio Otsuka, die Stimme hinter Naked Snake, äußerte sich jedoch auf Twitter, dass Kojima Productions zur Auflösung gezwungen worden sei, aber zuvor ihr bisher großartigstes Meisterwerk beenden werden. Damit wird dann wohl Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain gemeint sein.

Bereits zuvor gab es Gerüchte, die besagten, dass führende Mitarbeiter nicht mehr bei Konami fest angestellt seien. Diese sollen demnach nur noch Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain fertigstellen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.