News PC Plattformen Playstation Playstation 3 Playstation 4 Xbox Xbox 360 Xbox One

Resident Evil HD Remaster – Systemanforderungen veröffentlicht1 min read

12. Januar 2015 1 min read
Patrick Kirst

author:

Resident Evil HD Remaster – Systemanforderungen veröffentlicht1 min read

Reading Time: 1 minute

Ihr könnt es kaum abwarten Resident Evil HD Remaster zu spielen, doch habt Angst, dass euer PC das Gruselabenteuer nicht abspielen kann? Dann seid ihr in dieser News genau richtig, denn Capcom hat die Anforderungen veröffentlicht, die euer PC erfüllen muss, damit ihr das Remake des Horrortitels spielen könnt.

Dabei ist anzumerken, dass die Anforderungen nicht all zu hoch ausgefallen sind:

Minimale Systemanforderungen:

  • OS: Windows 7 SP1 / Windows 8.1
  • Prozessor: Intel Core 2 Duo 2.4 GHz, AMD Athlon X2 2.8 GHz, oder besser
  • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX260, ATI Radeon HD 6790, oder besser
  • Monitor-Auflösung: 1024×768 oder höher
  • DirectX: Version 9.0c
  • Internet: Breitband-Verbindung
  • HDD: 20 GB Speicherplatz
  • Soundkarte: DirectSound kompatibel (muss DirectX 9.0c oder höher unterstützen)

Empfohlene Systemspezifikationen:

  • OS: Windows 7 SP1 / Windows 8.1
  • Prozessor: Intel Core 2 Quad 2.7 GHz, AMD Phenom II X4 3.0 GHz oder besser
  • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 560, ATI Radeon HD 6950, oder besser
  • Monitor-Auflösung: 1280×720 oder höher
  • DirectX: Version 9.0c
  • Internet: Breitband-Verbindung
  • HDD: 20 GB Speicherplatz
  • Soundkarte: DirectSound kompatibel (muss DirectX 9.0c oder höher unterstützen)

Solltet ihr nicht wissen, wie ihr die Zeit bis zum Release von Resident Evil HD Remaster rumbekommen sollt, schaut euch doch einfach in der Resident Evil-Historie um, die Kollege Boris für euch erstellt hat.

Patrick Kirst

Nintendo is love. Nintendo is life.
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.