News PC

Subnautica – Dev Update 8 veröffentlicht2 min read

16. Januar 2015 2 Minimale Lesezeit

author:

Subnautica – Dev Update 8 veröffentlicht2 min read

Reading Time: 2 minutes

Subnautica heißt das Survival-Spiel der Entwickler von Unknown Worlds Entertainment. Das Spiel befindet sich zur Zeit in einer frühen Early-Access-Phase und beschäftigt sich mit dem Überleben auf einem fremden Planeten, der aus einem riesigen Ozean besteht.

Nun haben die Entwickler das neue Update 8 veröffentlicht, welches einige neue Inhalte in das Spiel einbringt.

Überarbeitete Menüs

  • Das Hauptmenü von Subnautica wurde umgestaltet, sodass nun ein extra Fenster für aktuelle Neuigkeiten eingebracht werden konnte.
  • Das Spiel verfügt ab jetzt über eine Speicherfunktion. Aus dem Hauptmenü können Spielstände geladen und während des Spiels mit Hilfe des Menüs [Esc] gespeichert werden.
  • Die Spielanzeige wurde überarbeitet, damit die Anzeigen für Sauerstoff und Lebenspunkte besser und einfacher zu sehen sind. Sauerstofftanks werden nun ebenfalls in den Sauerstoffbalken eingerechnet.

Das Stasisgewehr

  • Das Stasisgewehr feuert eine Stasissphäre ab, welche sämtliche Lebensformen außer Gefecht setzt, die in ihrem Wirkungsbereich liegen.

Der Terraformer

  • Mit dem Terraformer können Materialien aus dem Erdboden aufgehoben [Shift + Rechtsklick] und an einer anderen Stelle wieder abgesetzt werden [Rechtsklick].

Röhrensysteme

  • Mit dem neuen Röhrensystem können Leerrohre bis tief in den Ozean gelegt werden. Über die Rohre können sich Taucher mit frischer Luft versorgen oder sogar Luft in Höhlen bringen.

Signalbojen

  • In der Rettungskapsel können nun Signalbojen gebaut werden. Ihr könnt sie an einem für euch wichtigen Ort aussetzen und das abgestrahlte Signal ist für euch auch über weite Entfernungen sichtbar. Dadurch könnt ihr immer wieder zu versunkenen Schätzen und wichtigen Rohstoffquellen in Subnautica zurückfinden.

Schwimmblase

  • Die Schwimmblase kann nun im Spiel hergestellt werden. Sie kann benutzt werden, um mit hoher Geschwindigkeit an die Oberfläche zurückzukehren. Sie ist sehr nützlich, wenn euch fast die Luft ausgeht oder ihr von einem gefährlichen Tier angegriffen werdet.

Neue Gegner

  • Bluter
    • Bluter sind kleine tintenfischartige Lebewesen, die sich an einem Taucher festkrallen, wenn diese zu nah an ihn heran schwimmen. Sie saugen das Blut aus den befallenen Lebewesen.
  • Knochenhai
    • Der Knochenhai lebt in den Tiefen der Ozeane. Er ist extrem feindselig und gefährlich.

Überarbeitetes Inventar

  • Das Inventar von Subnautica wurde vereinfacht, sodass ihr jetzt mit wenigen Klicks ungewollte Gegenstände wegwerfen könnt.

Der Kompass

  • Ihr könnt nun einen Kompass herstellen, der euch die Himmelsrichtungen am oberen Ende eures Bildschirmes anzeigt, sofern ihr diesen im Inventar ablegt.

Stromgeneratoren

  • Hierbei ist nicht von elektrischem Strom die Rede, sondern Stromgeneratoren erzeugen einen Strudel im Wasser. Ihr könnt sie an taktisch günstigen Stellen einsetzen, um eure Reisen zu beschleunigen. Andere Lebewesen werden ebenfalls vom Strom erfasst.

Das Video zum Update könnt ihr euch hier ansehen:

Subnautica ist auf Steam aktuell zum Preis von 19,99 Euro erhältlich. Hier geht es zur Subnautica-Shopseite.

André startete sein Spielerdasein zu Zeiten des ersten Commodore 64. Grund der Sucht war das Actionspiel Loadrunner. Seitdem treibt er in verschiedenen Spielecommunities sein Unwesen. Nach Stationen bei Deutschlands kranker Horde in Counterstrike 1.6 ging es über das Browserspiel GalaxyNetwork, wo er später als GameMaster tätig war, zum Suchtspiel World of Warcraft. Hier durfte er sich bei der deutschen Gilde Affenjungs INC voll austoben.
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.