News PC

7 Days to Die Alpha 11 veröffentlicht10 min read

3. April 2015 7 Minimale Lesezeit

author:

7 Days to Die Alpha 11 veröffentlicht10 min read

Reading Time: 7 minutes

Nicht nur wir hier in der Redaktion, sondern auch ihr da draußen habt schon sehnsüchtig auf die Alpha 11 zu 7 Days to Die gewartet. Mehrfach haben The Fun Pimps in den letzten Tagen darauf hingewiesen, dass sie nur noch die letzten Ecken und Kanten polieren und die Veröffentlichung kurz bevor steht. Gestern Abend war es nun endlich soweit. Die Alpha 11 öffnet ihre Tore und lässt die Welt von 7 Days to Die in neuer Grafik erstrahlen. Neben neuen Shadern, neuem Licht und neuen hochauflösenden Modellen gibt es zahlreiche andere Änderungen zu entdecken.

Aber lassen wir doch die Fun Pimps selbst sprechen. Viel Spaß mit den Patchnotes und der Alpha 11:

Konichiwa liebe Überlebende,

die Alpha 11 mit dem Codenamen „Annihilation Release“ ist nun draußen und sie ist bei weitem unsere bisher größte Veröffentlichung!

Reich an neuen Inhalten, enthält das Annihilation Update folgendes: Unity 5 mit neuen standart Shadern für die Reflektionstaster, neuer Umgebungsverdeckung, neuem Nebel, einem neuen Speedtree System, einem neuen Himmelssystem, neuem Steam-Netzwerk, einem System für unterschiedliche Qualitäten bei Waffen, Werkzeugen und Rüstungen, einem neuen Gore-Block-System, einem Stufensystem für Spieler mit einem Bonus auf die Qualität von hergestellten Gegenständen, Verbesserungen bei der zufälligen Erstellung von Höhlen, Straßen auf Hügeln, neuen Flüssen, einer neuen RG Mixer xml, neuen hochauflösenden Zombies, darunter ein ein Wütender, ein Spinnenzombie und ein verbrannter Zombie, eine neue Donnerbüchse als Vorderlader und ein primitiver Bogen, neue hochauflösende Spielerhände und Animationen, viele neue Orte inklusive eines riesigen Krankenhausen, zweier neuer Gemischtwarenläden, einem neuen großen Buchladen, einem neuen großen Eisenwarenladen, zweier neuer Luxushäuser und einem Indianerfriedhof. Dies sind nur einige Bestandteile, Inhalte, Verbesserungen und Fehlerbehebungen, die wir ins Spiel gebracht haben.

Leute, dies ist bei weitem die größte Aktualisierung bisher und wie Mr. T zu sagen pflegt „Ich bedaure den Narren“ der diese Version nicht ausprobiert. In dieser Aktualisierung sind einige große Änderungen an der Grundstruktur enthalten, deshalb muss zwangsweise ein neues Spiel gestartet werden. Versucht bitte nicht eure alten Speicherstände zu retten. Für diejenigen von euch, die Probleme mit dem Spiel haben, nutzt doch bitte euren Steamclient, um die lokalen Dateien zu löschen und das Spiel neu zu installieren. Uns ist auch ein Fehler bekannt, bei der dedizierte Server zufällig abstürzen, wenn ein Client sich abmelden und wir versuchen immer noch das Problem nachzustellen.

Wenn ihr nicht die Leistung bekommt, die ihr euch erhofft habt, dann setzt die Block-Entfernung (chunk distance), die Baumqualität (tree quality), die Qualität der Reflektionen (reflection quality) und die Reichweite der Reflektionen (reflection distance) herunter und ihr solltet in der Lage sein eine bessere Optik und eine bessere Leistung als in der Alpha 10.4 zu erhalten.

Offizielle Alpha 11 Anmerkungen zur Veröffentlichung

Neu im Spiel

  • Unity 5 mit vielem Schnickschnack hinzugefügt
  • Neue Verbesserungen am Steam-Netzwerk und der Serversuche hinzugefügt
  • Neues Speedtree System mit brandneuen prächtigen Bäumen und Büschen hinzugefügt. Die Qualität der Bäume kann unter Menü/Optionen/Video/Baumqualität (tree quality) angepasst werden, für mehr Qualität oder Leistung.
  • Wir haben das globale und Physik basierte Shader-System von Unity 5 eingebaut und die Grafiken entsprechend überarbeitet, um daraus unsere Vorteile zu ziehen. Die Qualität des Systems kann unter Menü/Optionen/Video unter Qualität der Reflektionen (reflection quality) und Reichweite der Reflektionen (reflection distance) für mehr Qualität oder Leistung angepasst werden.
  • Wir haben unser eigenes System zur Umgebungsverdeckung bei Bildschirmflächen eingebaut, dass nun alle Objekte mit besseren Schatten und mehr Profil versorgt und Höhlen und Innenräume abdunkelt.
  • Wir haben unsere eigenen neuen Wasserreflektionen eingefügt, die sich mit dem Standard-Shader ergänzen.
  • Unser neuer selbstgemachter, hochauflösender und besser aussehender Nebel wurde implementiert.
  • Es gibt nun ein neues hochauflösendes System für den Himmel, bei dem in klaren Nächten Sterne erscheinen.
  • Unser neues System mit unterschiedlichen Qualitätsstufen für Waffen ist jetzt im Spiel. Das System ermöglicht es Spieler nun Waffenteile zu finden, die von unterschiedlicher Qualität sind. Dabei gibt es folgende sieben Qualitätsstufen mit farblicher Markierung: grau (defekt), braun (fehlerhaft), orange (schlecht), gelb (gut), grün (ausgezeichnet), blau (großartig) und magenta (makellos). Sobald ein Spieler genug Teile gesammelt und das richtige Waffenbuch zum freischaltet der Bauanleitung gelesen hat, kann er eine funktionierende Waffe zusammenbauen. Die Einzelteile selbst haben Eigenschaften wie Schaden, Genauigkeit, Abnutzungsgeschwindigkeit, Durchschlag, Reichweite und in der Zukunft noch Vergrößerungsgrad und Stärke des Rückschlags. Dies erlaubt es uns, tausende verschiedene Variationen von Waffen zu erstellen, wie in einem realistischen Borderlands.
  • Wir haben nun ein neues Qualitätsstufen-System für Werkzeuge, Nahkampfwaffen und Rüstungen. Bogen, Armbrust, Schraubenschlüssel, Hammer, Nagelpistole, Kettensäge, Bohrer und Kleidung folgen in einer späteren Aktualisierung,
  • Ein neues Levelsystem für Spieler wurde hinzugefügt. Das System erhöht eure Chance Gegenstände von höherer Qualität auf höheren Stufen herzustellen, mit einem Anteil von +- 50% von zufälliger Qualität. Im Wesentlichen ist diesen System der Vorläufer von Talentbäumen. Der Spieler kann sich aktuell Erfahrungspunkte verdienen, indem er Zombies tötet, neue Baupläne freischaltet und Gegenstände zum ersten Mal herstellt.
  • Neue Orte wurden in das Spiel eingebaut, inklusive einem riesigen Krankenhaus, zweier neuer Gemischtwarenläden, einem neuen großen Bücherladen, einem neuen großen Eisenwarenladen, zweier neuer Luxushäuser und einem Indianerfriedhof. Beachtet bitte, dass einige dieser Orte nur in Navezgane zu finden sind und einige nur bei einer zufälligen Karte erscheinen.
  • Ein neues zufällig erstelltes Höhlensystem ist jetzt im Spiel, genau so wie zufällig erzeugte Straßen auf den Hügeln, zufällige fließende Übergänge zwischen den Biomen, verbesserte zufällig erzeugte Flüsse und verbesserte Brücken über den Flüssen.
  • Wir haben neue hochauflösende Hände für Spieler und neue Animationen aus der Ego-Perspektive.
  • Wir haben ein neues hochauflösendes Kamerasystem für die Ego-Perspektive mit prozeduraler Physik und Trägheit.
  • Der Serverconfig.xml wurden neue Optionen für eine Sicherheitszone für Spieler hinzugefügt. Die Sicherheitszone deaktiviert das Erscheinen von Zombies in Gruppen für fünf Spielstunden , wenn ihr keinen Schlafsack habt und Stufe 5 oder wenig erreicht habt.
  • Ein neues gängigeres Fadenkreuz-System wurde eingebaut.
  • Dem Spiel wurde eine neue Donnerbüchse als Vorderlader mit entsprechender Munition hinzugefügt.
  • Ein primitiver Bogen und Pfeile sind jetzt herstellbar
  • Eine seltene Tazas Steinaxt kann nun in seltenen Apache Artefakttruhen in Höhlen und im Indianerfriedhof gefunden werden.
  • Ein neuer wilder Zombie ist im Spiel, der die Chance hat bei seinem Tod Schusswaffen als Beute zu hinterlassen.
  • Ein neuer verbrannter Zombie ist im Spiel, welcher euch in Brand setzen kann, wenn er euch schlägt.
  • Es gibt nun ein Symbol für Verbrennungen im Spiel, welches Spieler erlangen wenn sie von anderen Spieler mit einer Fackel geschlagen werden, über ein brennendes Lagerfeuer laufen, über große Glutstücke laufen oder von brennenden Zombies geschlagen werden. Taucht euch selbst in Wasser, um das Feuer zu löschen.
  • Ein neuer hochauflösender Spinnenzombie ist im Spiel.
  • Das neue Gore-Block-System ist im Spiel: Leichen zerfallen in blutige Geländebrocken welche anwachsen, wenn Zombies auf ihnen oder neben ihnen sterben. Lebendige Zombies werden die Haufen vielleicht nutzen, um eure Stachelgruben oder Mauern zu überwinden. Wenn diese Haufen in Ruhe gelassen werden, dann bauen sie sich vielleicht von allein ab.
  • Aus Stoff hergestellte Gegenstände, wie Bekleidung, können nun wieder zu Stoff zerrissen werden.
  • Es wurden Rampen aus Pflastersteinen (cobblestone) hinzugefügt, die sich wie Pflastersteinblöcke aufwerten und abwerten lassen. Es gibt ebenfalls ein Rezept zur Herstellung.
  • Es gibt ein neues Rezept für hölzerne Geländer
  • Es gibt eine neue Kiste für medizinische Güter und ein entsprechendes Rezept.
  • Bücher zum erlernen von Fähigkeiten können nun zu Papier zerrissen werden.
  • Es gibt einen Bauplan für ein Scharfschützengewehr.
  • Neues Buch für ein Jagdgewehr hinzugefügt.
  • Neue Bodentexturen für die Ebenen wurden hinzugefügt.
  • Registrierkassen wurden als neue Container für Beute in Geschäften und Märkten ausgestellt.
  • Es gibt eine neue Steinschaufel und ein entsprechendes Rezept.
  • Es gibt neue primitive Grassoden-Rezepte, mit denen man Sodenhäuser herstellen kann.
  • Es wurde neue Bücher hinzugefügt, die Gussformen für Waffenteile lehren. Diese Bücher können noch nicht gefunden werden und das Herstellen von Waffenteilen folgt vielleicht in einem späteren Update.
  • Eine unsichere Möglichkeit wurde eingebaut, um von Spielern erstellte Kisten abzuwerten.
  • Rezepte für Bodenfliesen und keilförmige Bodenfliesen sind jetzt im Spiel.
  • Neue Modelle für Dynamit in der Hand und Dynamit als abgelegten Block wurden eingefügt.
  • Einkaufswagen und Einkaufskörbe sind jetzt als Container für Beute in Geschäften und Märkten zu finden.
  • Es gibt nun eine Treppe aus Bodenfliesen und ein entsprechendes Rezept.
  • Ein kleiner Motor und Bohraufsätze sind nun plünderbar.
  • Es gibt nun verschneite Straßen und grüne metallene 60er und Tip-Blöcke im Spiel.
  • Es gibt nun grüne metallene Satteldächer und entsprechende grüne Metalldach-Ecken.
  • Verschneite Straßen führen nun in einer zufälligen Welt durch die Schneebiome.
  • Es gibt nun ein Rezept für den Bohrer
  • Lenkstangen sind nun in Autos zu finden.
  • Es befinden sich nun Hinweise an den Symbolen in der Serversuche.
  • Ihr könnt nun in der näheren Umgebung per Steamvoice mit Spielern sprechen. Drückt dafür „v“.
  • Eine neue Taschenlampe ersetzt die alte.
  • In den Schneegebieten gibt es jetzt Schneefall und Schneeverwehungen.
  • Staub und Sand werden durch die Wüste geblasen.
  • Ihr könnt nun Casino-Chips plündern.
  • Es gibt nun plünderbare Boxen der Shamway Lebensmittel Gesellschaft und Kisten von Shamway, die man aufbrechen muss.
  • Ein neues Geräusch beim Öffnen von Tablettendosen wurde hinzugefügt.
  • Es gibt nun Blöcke mit einem Fenster in der Mitte und ein einzigartiges Verammelungs-System für bestehende Fenster und mit Sperrholz gefüllte Fenster. Wenn ihr einen Hammer und Holzbretter benutzt, werden die Fenster zuerst auf ein Brett, dann zwei Bretter, dann drei Bretter und schließlich auf Metallverschluß aufgewertet.
  • In Beutekisten des Shotgun Messiah findet ihr ab jetzt auch Sportgeräte und die Chance komplette Waffen zu finden wurde reduziert.
  • In den Höhlen gibt es nun neue Stalaktiten, Moos und Pilze.
  • Das Spiel enthält nun ein allgemeines Eigenschafts-System für jeden Gegenstand im Spiel.
  • Die weiblichen Zombies im Schnee haben nun eigene Geräusche.
  • Der Spinnen-Zombie hat nun ein eigenes Geräusch wenn er etwas wahrnimmt.
  • Neues Modell für eine Eisenschaufel hinzugefügt.
  • Neuen Vorschlaghammer hinzugefügt.
  • Neues System hinzugefügt, dass Pfeile mit der Zeit durch die Schwerkraft sinken lässt.
  • Neue Geräusche für den verbrannten Zombie und fehlende Zombiegeräusche wurden der sounds mix xml hinzugefügt.
  • Es wurden neue Audio Mixer für Kugeleinschläge, generelle Einschläge und zerstörte Blöcke eingefügt. Hinweis: Der Fehler mit den Schrotflinten-Schüssen auf Bäume und die übermäßige Wiedergabe von Tönen der Kettensäge ist damit nicht behoben, aber es hilft ein wenig.
  • Neues Rezept für Pfeile und Bolzen aus Knochen.
  • Es gibt nun glühende Kohlenstücke in verbrannten Wäldern.
  • Glühende Kohlen befinden sich jetzt auch in der Bodentextur der verbrannten Wälder.
  • Glühende Kohlen lassen sich abbauen und geben dem Spieler nun ein wenig Kohle.
  • Die Spielervorschau ist jetzt zoombar.
  • Es wurden neue Regeln zum Betäuben von Zombies eingeführt. (Wenn eure Ausdauer über 50 ist, dann habt ihr eine 100%ige Chance einen Zombie zu betäuben und wenn eure Ausdauer auf 50 oder darunter ist, dann beträgt die Chance eure Ausdauer mal 2.
  • Essbare Pilze können jetzt in den Höhlen gefunden werden.
  • Es gibt neue Geräusche beim Nachladen von Waffen.
  • Es gibt eine Anpassung bei den Verfolgungszeiten der Hunde an festen Plätzen und Biomen. Sie werden euch jetzt ungefähr 20 Sekunden jagen und dann aufgeben, sofern sie euch nicht Schaden zufügen oder ihr ihnen Schaden zufügt. Diese Tätigkeiten würden die Verfolgungszeit zurücksetzen. Bedenkt bitte, dass in Horden platzierte Hunde die Verfolgung niemals abbrechen.
  • Es gibt einen Hinweis unter der Maus für euren Stufenfortschritt, wenn ihr euch im Charaktermenü befindet.

Die Änderungen und Fehlerbehebungen findet ihr in englischer Sprache auf der offiziellen Homepage von 7 Days to Die.

 

André startete sein Spielerdasein zu Zeiten des ersten Commodore 64. Grund der Sucht war das Actionspiel Loadrunner. Seitdem treibt er in verschiedenen Spielecommunities sein Unwesen. Nach Stationen bei Deutschlands kranker Horde in Counterstrike 1.6 ging es über das Browserspiel GalaxyNetwork, wo er später als GameMaster tätig war, zum Suchtspiel World of Warcraft. Hier durfte er sich bei der deutschen Gilde Affenjungs INC voll austoben.
5 Comments
  1. ShadowLion90

    Hallo, findet Ihr auch fast keine Kohle und Kaliumnitradpulver mehr seit Alpha 11? Wir haben an zwei verschiedenen Orten bereits nach unten gegraben und nichts außer Stein gefunden.

  2. Priesterin

    Vielen dank für die Übersetzung, da mein englisch leider nicht so gut ist bin ich froh, wenn das übersetzen des textes jemand übernimmt der nicht google benuzt :)

  3. luk

    Die Übergänge der Biome sind viel schlechter geworden und die Flüsse auch. Generell haben mir die Biome in Alpha 10 besser zugesagt Sie waren "flüssiger", variabler, dynamischer. Die neuen haben viel mehr gerade Linien und Winkel und Geländekanten von Bugs ganz zu schweigen.

    • luk

      Und bitte schaltet den nebel wieder aus, in den Höhlen gibt das ja Augenkrebs

      • André Göldner

        Hallo Luk, wir sind lediglich eine Seite auf der du Informationen zu Spielen findest. Wenn du Kritik oder Verbesserungsvorschläge zu den Spielen hast, müsstest du dich einmal mit den Entwicklern in Verbindung setzen. Die offizielle Seite der Entwickler von 7 Days to Die ist http://7daystodie.com/

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.