News PC

ACE3 Modifikation für ArmA 3 angekündigt1 min read

7. April 2015 1 Minimale Lesezeit

ACE3 Modifikation für ArmA 3 angekündigt1 min read

Reading Time: 1 minute

Für passionierte Spieler der Armed Assault-Serie ist die ACE Mod so etwas wie der heilige Gral unter den Modifikationen. ACE steht für Advanced Combat Enviroment und erweitert das Spiel um zahlreiche Features und Inhalte. Dabei liegt der Fokus nicht nur auf einer simplen Erweiterung der Spielinhalte, sondern besonders auch auf Realismus. So war es kein Wunder, dass eine Version für ArmA 3 unter den Namen ACE3 angekündigt worden ist.

Bis jetzt war es verdächtig ruhig, was ACE für ArmA 3 angeht und man munkelte schon von einer Einstellung des Projekts. Ein besonderer Schock war für viele Spieler die Einstellung der beiden Modifkiationen AGM (Authentic Gameplay Modifikation) und CSE (Combat Space Enhancement). Beide Mods waren so etwas wie ein Ersatz für ACE und als beide Mods ihre Einstellung bekannt gegeben haben, hielten das viele noch für einen Aprilscherz. Zum Glück für die Spieler wurden aber beide Mods nicht grundlos eingestellt und die Begründung löste durchaus Jubel bei der Community aus. Die Entwickler der beiden Mods haben sich nämlich mit den Entwicklern von ACE zusammen getan und sind bereits mitten in der Entwicklung. So gibt es bereits immerhin einen sehr kurzen Teaser, den wir euch nicht vorenthalten möchten.

Eine detaillerte Beschreibung, was für ACE3 so geplant ist, könnt ihr im Detail hier finden. Für Eingeweihte sei aber auch gesagt, dass Banenen auch wieder mit von der Partie sein werden.

Benjamin Fleschenberg

Benny hat mit der Zockerei angefangen, als man sich auf dem Schulhof noch zwischen SEGA und Nintendo entscheiden musste. Er hat sich für den SEGA Mega Drive entschieden und die Entscheidung bis heute nicht bereut. Mit dem Geld zur Konfirmation gab es dann den ersten eigenen Rechner. Nach wie vor dem Rechenknecht treu ergeben und deshalb hauptsächlich in Genres unterwegs, die dort zu Hause sind.
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.