News Playstation Playstation 3 Playstation 4 PS Vita

Dragon Quest Heroes II für drei PlayStation-Systeme bestätigt1 min read

2. April 2015 1 Minimale Lesezeit

author:

Dragon Quest Heroes II für drei PlayStation-Systeme bestätigt1 min read

Reading Time: 1 minute

Dragon Quest Heroes ist gerade einmal wenige Wochen alt, jedoch hat sich das Spiel schon im asiatischen Raum sehr gut verkauft. Eine Veröffentlichung in Europa und Amerika soll noch im Laufe des Jahres stattfinden. Es ist also wenig verwunderlich, wenn bereits die Planung für den zweiten Teil der Serie, mit dem Namen Dragon Quest Heroes II, beginnt.

Von vielen Lesern zuerst als April-Scherz belächelt, wurde gestern eine offizielle Seite zum Spiel in Betrieb genommen. Jedoch wurde bereits heute ein Blogeintrag von Square Enix veröffentlicht, der klar stellt, dass es sich nicht um einen Scherz handelt.

Genau wie sein Vorgänger, soll Dragon Quest Heroes II für die PlayStation 3 und die PlayStation 4 erscheinen. Zusätzlich jedoch wird es auch eine Version für die PlayStation Vita geben. Die Entwicklung des Spieles übernehmen wieder Kei Tecmo Games „Omega Force“ und der Publisher bleibt ebenfalls Square Enix.

Weitere an der Entwicklung beteiligte Personen wurden zusätzlich im offiziellen Playstation Blog bekannt gegeben:

Dragon Quest Heroes II - Personal

Wer bisher noch nichts von Dragon Quest Heroes gehört hat, der kann sich den ersten Teiler der Serie als Gameplay-Video des YouTubers TAKYB ansehen, der die japanische Version des Spiels spielt und dabei auf Englisch kommentiert.

André startete sein Spielerdasein zu Zeiten des ersten Commodore 64. Grund der Sucht war das Actionspiel Loadrunner. Seitdem treibt er in verschiedenen Spielecommunities sein Unwesen. Nach Stationen bei Deutschlands kranker Horde in Counterstrike 1.6 ging es über das Browserspiel GalaxyNetwork, wo er später als GameMaster tätig war, zum Suchtspiel World of Warcraft. Hier durfte er sich bei der deutschen Gilde Affenjungs INC voll austoben.
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.