News PC Plattformen

Duke Nukem 3D – Vom Index gestrichen1 min read

31. Januar 2017 1 Minimale Lesezeit
Christoph Kehl

author:

Duke Nukem 3D – Vom Index gestrichen1 min read

Reading Time: 1 minute

Die Liste der indizierten Videospiele ist wieder um ein paar Titel ärmer. Wie Schnittberichte meldet, wurde Duke Nukem 3D vorzeitig vom Index gestrichen.

Duke Nukem 3D erschien erstmals im Januar 1996 und wurde seitdem auf die verschiedensten Plattformen portiert. Zuletzt erschien von Publisher Gearbox Software die überarbeitete Version Duke Nukem 3D: 20th Anniversary World Tour.

Die Listenstreichung ist wohl eher kosmetischer Natur, da man das Spiel auf diversen digitalen Vertriebsplattformen schon seit längerer Zeit hierzulande erwerben konnte. Wo kein Kläger, da kein Richter. Hinter der vorzeitigen Streichung dürfte aller Wahrscheinlichkeit nach Publisher Gearbox stecken, da diese wie bereits erwähnt vorzeitig geschah. Automatisch gestrichen werden Spiele erst 25 Jahre nach der Veröffentlichung. Im Falle von Duke Nukem 3D wäre das erst 2021 der Fall gewesen. Gearbox erwarb im Jahr 2010 die Rechte an der Reihe und beendete auch die Arbeiten am Nachfolger Duke Nukem Forever.

Neben dem Duke wurden unter anderem noch Plutonium Park, Blazing Thunder und Wings of Fury vom Index gestrichen.

Christoph Kehl

Von Technik umgeben aufgewachsen, beschäftigen mich Videospiele schon mein ganzes Leben. Vom Game Boy Pocket, über die PS2 und den PC, bin ich inzwischen bei meiner PS4, PSVR und Xbox One hängen geblieben. Ich liebe Spiele wegen der Geschichten, die sie erzählen. Als leidenschaftlicher Technik-Early-Adopter bin ich bei neuen Themen meist von Anfang an mit dabei.
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.