News PC Playstation Playstation 4 Xbox Xbox One

Dying Light – Per Schnellverfahren indiziert1 min read

11. Februar 2015 1 Minimale Lesezeit
Patrick Kirst

author:

Dying Light – Per Schnellverfahren indiziert1 min read

Reading Time: 1 minute

Was viele Spieler befürchtet haben, wurde nun Wahrheit. Das Zombie-Spiel Dying Light wurde in einem Eilverfahren indiziert.

Wie die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien bekannt gegeben hat, fand die Einstufung des Titels in einem Schnellbeschluss statt. Das Spiel ist nun auf die Liste A gekommen.

Das bedeutet, dass der Titel nicht mehr öffentlich verkauft und beworben werden darf. In naher Zukunft wird Dying Light genauer vom Gremium überprüft. Im Zuge dieser Prüfung besteht die Möglichkeit, dass das Spiel noch auf die Liste B, sprich die Liste mit strafrechtlich bedenklichem Material, kommt. Dann dürfte das Spiel gar nicht mehr in Deutschland verkauft werden.

Patrick Kirst

Nintendo is love. Nintendo is life.
One Comment
  1. Marco Mohr

    Marco Mohr

    Deutschland einig Diktatur-Land. Erwachsene werden bevormundet - als einer der wenigen Länder der Welt. Applaus applaus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.