News PC Plattformen Playstation Playstation 4 Xbox Xbox One

Dying Light – Systemanforderungen wurden heruntergeschraubt1 min read

8. Dezember 2014 1 Minimale Lesezeit
Patrick Kirst

author:

Dying Light – Systemanforderungen wurden heruntergeschraubt1 min read

Reading Time: 1 minute

Fans von Dying Light haben letzte Woche sicherlich einen Schock bekommen, als sie die ursprünglichen Systemanforderungen des Titels an euren PC gesehen haben. Diese waren nämlich wirklich sehr happig. Doch nun wurden die minimalen Anforderungen ein wenig nach unten korrigiert.

Denn auf der in Deutschland nicht verfügbaren Steam-Seite des Titels wurden die Angaben, welches System ihr für den Titel benötigt, angepasst. So wurden bei dem nötigen Arbeitsspeicher und der Grafikkarte Korrekturen vorgenommen. Dafür wird jedoch nun DirectX 11 vorausgesetzt. Die aktualisierten Systemanforderungen sind nun wie folgt:

Mindestens:

  • Betriebssystem: Windows 7 64-bit / Windows 8 64-bit / Windows 8.1 64-bit
  • Prozessor: Intel Core i5-2500 @3,3 GHz / AMD FX-8320 @3,5 GHz
  • Speicher: 4 GB RAM DDR3
  • Festplatte: 40 GB frei
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 560 / AMD Radeon HD 6870 (1GB VRAM)
  • DirectX: 11

Empfohlen:

  • Betriebssystem: Windows 7 64-bit / Windows 8 64-bit / Windows 8.1 64-bit
  • Prozessor: Intel Core i5-4670K @3,4 GHz / AMD FX-8350 @4,0 GHz
  • Speicher: 8 GB RAM DDR3
  • Festplatte: 40 GB frei
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 780 / AMD Radeon R9 290
  • DirectX: 11

Dying Light wird am 30. Januar auf Xbox One, PS4 und PC im europäischen Ausland erscheinen.

Patrick Kirst

Nintendo is love. Nintendo is life.
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.