News

For Honor – Impressionen und Fakten zur Alpha1 min read

20. September 2016 1 Minimale Lesezeit

For Honor – Impressionen und Fakten zur Alpha1 min read

Reading Time: 1 minute

Auch die Alpha hat nach dem vorherigen Tech Test erneut begeistert. Die Rede ist natürlich von For Honor, dem nächsten potenziellen Hit aus dem Hause Ubisoft. Diese haben nun einige interessante Informationen zur gestern beendeten Alpha abgeliefert. Wer diese komplett verpasst hat, wird dank Video auf den neuesten Stand gebracht:

Die Zahlen, die Ubisoft außerdem zu For Honor liefert, sind beeindruckend.

  • hunderttausende Spieler wurden zur Closed Alpha eingeladen, was einen Meilenstein für Ubisoft darstellt
  • die Spieler investierten durchschnittlich 4 Stunden und 38 Minuten im Spiel, um das Duell, den Brawl oder den Dominion Modus zu testen
  • während der geschlossenen Alpha war For Honor zu einem Zeitpunkt das am zweitmeisten geschaute Spiel bei Twitch und verdränte damit temporär sogar Klassiker wie World of Warcraft, Counter-Strike oder Dota 2 aus der Liste
  • es gab rund 5,6 Millionen Exekutionen und rund 89,6 Millionen besiegte Krieger während der Closed Alpha. Was bedeutet, dass pro Sekunde rund 16 Exekutionen ausgeführt und 259 Krieger besiegt wurden
  • die Uptime der Konsolen betrug während der Closed Alpha 99,95%, das Matchmaking dauerte durchschnittlich 20 Sekunden
  • die Nachfrage zur kommenden Beta ist ca. 40% höher als bei vorherigen Spielen von Ubisoft

Sieht aus, als hätte Ubisoft mit For Honor also ein kommendes Highlight der Wunschlisten im Gepäck. Der Wikinger-Samurai-Ritter-Schläger erscheint pünktlich zum Valentinstag am 14. Februar 2017 für PC, PS4 und Xbox One.

Caroline Valdenaire

Caro blickt auf eine abwechslungsreiche Spielekarriere zurück - schließlich darf sie sich schon seit Mitte der 90er ein Zockerweibchen nennen. Am liebsten spielt sie im Team, damit sie dann alle - wie im echten Leben - bemuttern kann. Inzwischen haben es ihr vor allem die Survivalspiele angetan. Bei Gameplane ist sie irgendwie Mädchen für alles, hauptsächlich aber Madame Chefredakteurin.
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.