News PC Playstation Playstation 4 Xbox Xbox One

Get Even – Release verschoben wegen Terrorakt1 min read

24. Mai 2017 1 Minimale Lesezeit
Elham Nizam

author:

Get Even – Release verschoben wegen Terrorakt1 min read

Reading Time: 1 minute

Eigentlich war für den Horrortrip Get Even ein Release am kommenden Freitag geplant. Die Geschehnisse des gestrigen Abends machen dem einen Strich durch die Rechnung.

Mit dem Anschlag in Manchester, sah sich die Regierung in England genötigt, die höchste Sicherheitsstufe auszurufen. Militärpatrouillen auf den Straßen könnten somit erstmal zum Alltag werden. Die schockierende Lage und der Verlust vieler Menschen bewegt auch Bandai Namco dazu, ihr tiefstes Beileid zu bekunden. In einer solchen Situation sei auch die Thematik von Get Even unangebracht, was in der Verzögerung des Releases resultiert. In Anbetracht der Lage also ein durchaus nachvollziehbarer Entschluss.

Das Spiel wird nun einen Monat später erscheinen, genauer gesagt am 23.06.2017. Auch die Embargos werden verschoben, sodass die Reviews ebenfalls einen Monat später veröffentlicht werden.

Elham Nizam

Ich kann mich zwar nicht mehr daran erinnern, bin aber der festen Überzeugung, dass ich mit einem Gamepad auf die Welt gekommen bin. Spiele aller Art begleiten mich schon mein ganzes Leben und werden auch fester Bestandteil bleiben. Games werden von mir nicht nur durch jahrelange, persönliche Erfahrung getestet, sondern auch dank meines Studiums (Games Engineering) systematisch in ihre pixeligen Einzelteile zerlegt.
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.