News PC Plattformen

GTA 5 – Disc-Version auf PC womöglich ohne Steam-Zwang1 min read

13. Januar 2015 1 Minimale Lesezeit
Boris Borda

author:

GTA 5 – Disc-Version auf PC womöglich ohne Steam-Zwang1 min read

Reading Time: 1 minute

Rockstars Open-World-Action GTA 5 erscheint am 27. Januar diesen Jahres für heimische PCs. Nun tauchen im Zuge des baldigen Releases im Netz vermehrt Gerüchte auf, die behaupten, dass die Disc-Version des Action-Blockbusters gänzlich ohne Aktivierung per Internet lauffähig sein wird.

So wird es laut den Spekulationen nicht nötig sein, die Plastikhüllen-Verkaufsversion von GTA 5 über Steam zu aktivieren. Im NeoGaf-Forum wird währenddessen vermutet, dass anstelle der Aktivierung per Steam, Rockstars hauseigener Social Club-Installer als Authentifizierungsmaßnahme eingesetzt werden wird. Dieser kam schon bei einigen Spielen wie L.A. Noire oder Max Payne 3 zum Einsatz. Somit wäre es gewährleistet, dass Spieler von GTA 5 auf dem PC stets automatisch mit neusten Patches und Updates versorgt werden.

Diese Annahme verdichtet sich, denn auf der Seite des Online-Händlers gamesplanet.com antwortet ein Team-Mitglied auf ebendiese Frage im Forum mit:

GTA V wird über den Social Club von Rockstar Games aktiviert. Auch der Download wird dort möglich sein. Die Version bei Steam wird eine Aktivierung über den Social Club erfordern.

Wir liefern Aktivierungscodes für den Social Club. Du kannst das Spiel selbstverständlich deiner Steam Bibliothek hinzufügen, so dass der Steam-Overlay dann verfügbar ist.

Trotzdem wird GTA 5 auch über Steam zu beziehen sein, denn die Steam-Bibliothek verzeichnet schon länger einen Eintrag zu GTA 5. Der Online-Händler Amazon und viele andere Online-Händler bieten auch bereits Keys zum Kauf einer digitalen Version an. Im Vergleich zu Amazon, die sich auf den 27. Januar 2015 berufen, benennt Steam aber ein recht schwammiges Erscheinungsdatum, nämlich „Early 2015“.

Rockstar selbst hält sich zu sämtlichen Spekulationen bedeckt und gibt keine offiziellen Infos preis.

Sobald uns Neuigkeiten eintreffen, die näher auf den genannten Sachverhalt eingehen, informieren wir euch natürlich wie gewohnt an dieser Stelle.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.