Artikel PC Specials

INDIE PLANE – #6 Ein Rückblick auf das Ludicious Game Festival5 min read

5. Februar 2018 3 Minimale Lesezeit

INDIE PLANE – #6 Ein Rückblick auf das Ludicious Game Festival5 min read

Reading Time: 3 minutes

Blind Drive

Blind Drive

Die zeitgenössische Popkultur bietet mehr als genug Beispiele für erschreckende Anrufe, die Charaktere vor scheinbar unmögliche Herausforderungen stellen und wahnsinniges von ihnen verlangen. In Blind Drive erhält der Protagonist einen solchen Anruf. Der Anrufer verlangt nicht weniger als dass der Charakter mit verbundenen Augen Auto fährt. Entsprechend müssen sich Spielende bei der waghalsigen Fahrt auf ihre Ohren verlassen und erhören auf welcher Seite das nächste Auto heran rast, das den Tod bedeuten könnte. Die Idee ist ebenso einfach wie genial und so macht Blind Drive den Horror der Fahrt hörbar, lässt Spielende ohne visuelle Hilfe zurück und zeigt, dass es eben doch nicht immer nur um die Grafik geht. Manchmal ist eine gute Idee eben genug.

Christina Kutscher

Christina wurde im zarten Alter von acht Jahren an die Playstation 1 heran geführt und hat sie sofort ins Herz geschlossen. Einige Jahre und kurze Abstecher in unbekannte Genre später, spielt sie mittlerweile plattformübergreifend alles, was eine gute Story hat, überdurchschnittlich kreativ ist oder einfach nur Spaß macht und schreibt dann darüber.
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.