News

Kickstarter: 500 Mio. Dollar für Spiele1 min read

3. Juni 2016 1 Minimale Lesezeit
Jan Dreeser

author:

Kickstarter: 500 Mio. Dollar für Spiele1 min read

Reading Time: 1 minute

Die Crowdfunding-Plattform Kickstarter hat bekanntgegeben, dass #KickstarterGames einen Meilenstein geknackt hat: Seit der Gründung des Portals vor etwa sieben Jahren sind nur für die Verwirklichung von Spielen Spenden in der Höhe von 500 Millionen Dollar zusammengekommen.

Kickstarter dürfte mittlerweile wirklich jedem ein Begriff sein: Die Plattform läutete vor einigen Jahren das Zeitalter des Crowdfundings ein und bietet seitdem jeder Person die Möglichkeit, ihr Projekt der Community vorzustellen und es von ihr finanzieren zu lassen. Im Bereich der Videospiele profitieren besonders Indie-Entwickler von diesem Konzept, denn mit genug Geld von der Community sind sie nicht an Publisher gebunden. Berühmte Projekte sind, neben vielen anderen, Broken Age, Pillars of Eternity,Elite Dangerous oder das fast schon legendäre Star Citizen.

Mit einer Infografik zeigt uns Kickstarter jetzt, wie viel Einfluss die Seite auf die Spielebranche hatte: Über 2,2 Millionen Backer haben über 8000 Spiele-Projekte mit insgesamt über einer halben Millarde Dollar unterstützt. Viele dürfte dabei überraschen, dass nicht etwa Videospiele diese Liste anführen: Der Großteil der Summe ging mit 265 Millionen Dollar an physische Gesellschaftsspiele, Videospiele liegen mit 186 Millionen Dollar auf dem zweiten Platz.

Mit der halben Milliarde macht die Games-Sparte auf Kickstarter übrigens nur einen kleinen Teil aller Projekte aus, finanziell gesehen sogar nur ein Fünftel: Bis heute wurden knapp 2,5 Miliarden Dollar für Projekte ausgegeben und über 100.000 Projekte konnten ihr Finanzierungsziel erreichen.

Schaut doch mal auf der #KickstarterGames-Seite vorbei! Vielleicht findet ihr ein Projekt, das euch so anspricht, dass ihr dabei helft, die erste Milliarde vollständig zu machen. Momentan gibt es dort beispielsweise ein Nintendo-Buch im NES-Stil zu funden.

Jan Dreeser

Sprich mich lieber nicht auf The Witcher an. Ich werde dich zwingen, alle acht Bücher zu lesen. Alle. Acht. Denn sie sind das Großartigste, was jemals jemand auf dieser Welt produziert hat. Alle! Acht!
One Comment
  1. Laura

    Beeindruckend zu sehen, wieviel tatsächlich dadurch schon gekommen ist. Crowdfunding ist und bleibt daher immer wieder eine tolle Finanzierungsalternative, die genutzt werden sollte.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.