News PC

Mod für Zielhilfe sorgt für Krach in World of Warships2 min read

21. April 2015 2 Minimale Lesezeit

Mod für Zielhilfe sorgt für Krach in World of Warships2 min read

Reading Time: 2 minutes

Noch ist World of Warships nicht mal aus der geschlossenen Beta raus, da gibt es auch schon die erste Kontroverse in der Community. In der Vergangenheit hat der Entwickler Wargaming selbst mal mit der einen oder anderen Entscheidung für Unmut gesorgt. Nun sorgt aber eine Modifikation und die bis jetzt recht verhaltene Reaktion von Wargaming für miese Stimmung.

Konkret geht es da um eine Mod, welche eine optische Zielhilfe in das Spiel bringt. Dadurch lassen sich recht einfach sehr gezielte Schüsse abgeben. Jeder, der bereits das Glück hatte, World of Warships spielen zu dürfen, der weiß, dass Treffer auf die Zitadelle eines Schiffes das Equivalent zu einem Headshot in einem First Person Shooter sind. Zwar ist man für gewöhnlich nicht sofort aus dem Rennen, aber diese Treffer verursachen massiven Schaden am Schiff. Die Mod sorgt dementsprechend für ordentlich Stunk innerhalb Community. Nun ist der Ärger über die bloße Existenz dieser Mod eine Sache. Das Verhalten von Wargaming sorgt jedoch auch nicht unbedingt für Stürme der Begeisterung.

https://youtu.be/5ZJQjDsOU80

Kurz gesagt, man will die Sache weiter beobachten und man sieht die Mod nicht als Aim-Bot an, sondern als Zielhilfe von der gerade Anfänger profitieren können.

Nun birgt dieses Statement aber auch eine gewisse Ironie. Denn als World of Warships noch in der Alphaphase war, gab es nämlich eine Zielhilfe hochoffiziell im Spiel selbst. Diese wurde aber von Wargaming entfernt, weil sie als „game breaking“ angesehen worden ist. Da verwundert es doch schon, wenn man tief stapelt und die Sache zunächst erst beobachten möchte.

Da ist es auch nicht verwunderlich, wenn die Community nicht vor Begeisterung klatscht und auch die Gerüchteküche ordentlich brodelt. Eine inzwischen durchaus populäre Theorie stellt nämlich die These auf, dass Wargaming aktuell einfach keine passende Lösung hat, die Mod zu entfernen.

Was haltet ihr von der Mod? Ist das bloß eine Zielhilfe für Anfänger, oder ist das schon die Grenze zum Aim-Bot?

Benjamin Fleschenberg

Benny hat mit der Zockerei angefangen, als man sich auf dem Schulhof noch zwischen SEGA und Nintendo entscheiden musste. Er hat sich für den SEGA Mega Drive entschieden und die Entscheidung bis heute nicht bereut. Mit dem Geld zur Konfirmation gab es dann den ersten eigenen Rechner. Nach wie vor dem Rechenknecht treu ergeben und deshalb hauptsächlich in Genres unterwegs, die dort zu Hause sind.
9 Comments
  1. wahlter

    es sind die grössten Faschos diie von nörft alles Wargaming es kaputt

  2. wahlter

    kometar die machen so wie so nur die Sachen die wohlergehen und das war nicht das erste mal das machen sie bei der grille auch wider

  3. Tenshiko

    Hallo zusammen. Ehrlich gesagt weiß ich nicht was jetzt das Problem am "Vorhalten" ist. Ich spiele Wargaming sein "Schiffe versenken" keine 48 Stunden und treffe ohne Mods nur mit popeligem Vorhalten, meistens zumindest. Aktuell finde ich mit dem Dampfer über die Weltmeere schippern deutlich entspannter als mit dem Panzer durch die Prärie zu zuckeln... Naja verbieten kann man vieles! Aber WG ist selber schuld wenn sie ihre Spielsoftware durch scripts so einfach beeinflussen lassen lässt! Wer nicht zielen kann soll üben, das ist auch so ne Dynamik des Spiel! Und Statter (Statistiker) machen sich das Leben unötig selber schwer. Ist wie im richtigen Leben... kannst du keine Rechtschreibung, benutzt man ebend die Autokorrektur. *Feix*mit Zaunpfahl wink*

  4. Rollsplitt

    Meiner Meinung nach sollten alle Mods nicht zugelassen werden und wenn dann nur Mods die Wargaming selbst entwickelt und frei gibt. Ich versteh auch nicht wieso einige so Probleme haben, ein fahrendes Schiff zu treffen. Dann muss man eben vorhalten lernen und wer dazu nicht bereit oder in der Lage ist, soll doch etwas anderes spielen. Alles andere hat mit Realismus nichts am Hut.....

  5. Asphaltknochen

    Ich bin der Meinung das man alles was das Spiel beinflusst Wargaming unbedingt unterbindet. Denn Wenn man als erlicher Spieler es schwierig hat sich eine ordentliche Statistig aufzubauen. Wenn man aber gegen Botter oder Scripter antreten muss wo bleibt der spass am Spielen.

  6. blatlaus

    alle mods sollen verboten werden ! du kannst nicht zillen nimm Mod! ohne mods ist spiel viel dunamischer

  7. Calistro

    dieses sollten die Entwickler auch für die beiden anderen Spiele beherzigen. Gewisse Mods sind okay, aber welche die in das laufende Spiel eingreifen gehören gebannt.

  8. Benjamin Fleschenberg

    Benjamin Fleschenberg

    Da freue ich mich doch. Ich fand es ja wie angemerkt merkwürdig das man die selbe Sache in der Alpha aus dem Spiel nimmt, weil sie als game breaking angesehen worden ist und man sie dann als Mod zunächst toleriert. Ich denke da hat sich die Theorie mit der technischen Umsetzung doch bewarheitet.

  9. Bloodie

    Im Kommenden Update werden die aktuellen Mods nicht mehr funktionieren. Zitat: "Wir werden in der Version 0.3.1 beginnen ein System zum Schutz der scripte zu testen, das uns erlaubt die Entwicklung ungewollter Modifikationen zu kontrollieren und damit die Sicherheit des Client zu garantieren. Dieser Prozess wird lange brauchen und ständige Anpassungen und Updates erfordern, bevor er abgeschlossen ist. Bitte beachtet, dass mit der Version 0.3.1 so gut wie alle Modifikationen nicht mehr funktionieren werden und eine Generalüberholung benötigen. Leider werden diese Änderungen auch harmlosen und gute Modifikationen treffen, aber wir arbeiten daran Kontakte mit den verantwortlichen Entwicklern der Modifikationen zu knüpfen um mit diesen zusammen zu arbeiten und diesen Zugang zu den nötigen Daten zu geben." http://forum.worldofwarships.eu/index.php?/topic/11380-entwicklerbulletin-031-deutsche-uebersetzung-vollstaendig/ Ob das so bleibt bzw unerwünschte Mods dem Spiel ferngehalten werden können, wird sich zeigen. Wenn diese Zielmod erlaubt werden sollte, müssen sie es direkt ins Spiel einbauen (meintwegen abschaltbar) damit niemand einen Nachteil hat. So halte ich die Mod für nichts anderes als einen Cheat, da sie einen grossen Vorteil bringt gegenüber Spielern, die die Mod nicht nutzen. Grade mit Schlachtschiffen ist es schwierig auf grosse Entfernungen zu treffen. Wenn man noch nicht die grosse Erfahrung hat, muss man schon ein paar Schuss abgeben, bis man den richtigen Voralt hat, um zu treffen. Mit der Mod ist das unnötig. Man muss ggf. nur noch Richtungsänderungen des Gegners selbst einkalkulieren. Macht das Spiel aber irgendwie zu einfach, wenn man nicht mehr nachdenken muss, wohin mal zielen soll, sondern einfach auf den angezeigten Zielpunkt feuert. Hoffe sie können solche Mods dauerhalft vom Spiel fernhalten. So hat man, wenn man ohne die Mod spielt ständig im Hinterkopf, ob man nicht vielleicht im Nachteil gegenüber den anderen Spielern ist, weil sie eventuell die Mod nutzen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.