News PC

Overwatch – Patch 1.0.5 jetzt live!4 min read

29. Juni 2016 3 Minimale Lesezeit
Melanie Wilke

author:

Overwatch – Patch 1.0.5 jetzt live!4 min read

Reading Time: 3 minutes

Das Warten hat ein Ende: Nachdem wir auf der PC-PTR bereits unter anderem den Ranked-Modus von Overwatch testen konnten, wurde der Patch 1.0.5 nun für das richtige Spiel freigeschaltet. Vorerst allerdings nur für die PC-Version, Konsolenspieler dürfen im Laufe der nächsten Woche mit einem Update rechnen.

Hier eine vollständige Übersicht aller Inhalte:

Ranglistenmatches

Overwatch hebt die Messlatte für wettbewerbsorientierte Spieler, um ihnen die perfekte Möglichkeit zu geben, ihre Fähigkeiten und Strategien zu verbessern. Wir stellen vor: Ranglistenmatches. Ranglistenmatches sind für Spieler konzipiert, die ihre Fähigkeiten voll austesten möchten, und sie sind in vielerlei Hinsicht eine ernstere Angelegenheit als unsere Spielmodi Schnellsuche und Brawl der Woche. Damit alle Teilnehmer auch über das nötige Verständnis der Spielmechaniken, Karten und Helden verfügen, wird dieser Modus erst ab Stufe 25 freigeschaltet. Sobald ihr Stufe 25 erreicht habt, ist der Modus im Hauptmenü unter „Spielen“ verfügbar. Wählt aus dem Untermenü einfach „Ranglistenmatch“ aus und los geht’s. Ihr könnt allein oder als Gruppe von bis zu sechs Spielern teilnehmen, und die Spielerzuweisung von Overwatch wird ihr Bestes tun, um euch einem Match zuzuweisen, das euren Fähigkeiten (und eurer Gruppenstärke) entspricht.

Die erste Saison des Ranked-Modus endet am 18. August. Alle künftigen Saisons werden sich über den Zeitraum von drei Monaten erstrecken. Als Belohnung gibt es (neben einem saisonabhängige Icon und Spray) Ranglistenpunkte, mit denen man die goldenen Waffenskins erwerben kann.

Alle weiteren offenen Fragen zum Ranked-Modus werden im offiziellen Blogeintrag von Blizzard beantwortet.

Allgemeine Updates

Controllersteuerung

  • Der linke und rechte Stick auf dem Controller können jetzt getauscht werden.
  • Es wurde eine „Legacy“-Steuerungsoption hinzugefügt:
    • Linker Stick hoch/runter bewegt die Spielfigur vorwärts/rückwärts.
    • Linker Stick links/rechts bewegt die Spielfigur nach links/rechts.
    • Rechter Stick hoch/runter zum Zielen nach oben/unten (kann umgekehrt werden)
    • Rechter Stick links/rechts zum Laufen nach links/rechts.
    • Die Funktion der Sticks kann auch umgekehrt werden.
  • Verbesserte Totbereichsteuerung für höhere Genauigkeit der seitlichen und diagonalen Stickbewegungen.

Verschiedenes

  • Wenn Widowmaker ihre ultimative Fähigkeit Infrasicht einsetzt, ist ihr Spruch jetzt auf der ganzen Karte zu hören.
  • Der Heldengalerie wurde der Bereich „Waffen“ hinzugefügt.
  • McCree wurde als KI-Held in den Modi Training gegen die KI, Spiel gegen die KI und benutzerdefiniertes Spiel hinzugefügt.
  • Der Heldenauswahl und den Anzeigen zu Matchende wurden eine Reihe von sozialen Optionen hinzugefügt.
  • Die Option „Spieler meiden“ wurde aus der Benutzeroberfläche entfernt.

Behobene Fehler

Allgemein

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Waffen automatisch vertikal nach oben oder unten gesprungen sind, wenn das Fadenkreuz zwischen 85 und 90 Grad eingestellt war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler, die in ein laufendes Spiel eingestiegen sind und dieses abgeschlossen haben, für dieses Spiel unter Umständen eine Niederlage in ihrer Karriereübersicht verzeichnet und keinen EP-Bonus für das Auffüllen des Teams bekommen haben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den zurückgestoßene Spieler in die Richtung des Auslösers anstatt in die entgegengesetzte Richtung bewegt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Lokalisierung von Hearthstone-Sprays nicht angezeigt wurde.
  • Es wurden mehrere Fehler mit der Bildfrequenz behoben, die beim Durchwechseln von Helden in der Heldenauswahl auftreten konnten.
  • In Bezug auf die Beleuchtung wurden mehrere Fehler behoben und Verbesserungen implementiert.
  • Es wurden mehrere Verbesserungen an der Interaktion der KI-Helden durchgeführt.
  • Es wurden eine Reihe von spielweiten Leistungsverbesserungen und Optimierungen durchgeführt.
  • Unicode-Tasten für nicht-englische Tastaturen werden jetzt wie vorgesehen in der Tastenbelegung angezeigt.

Karten

  • Auf Ilios können Spieler außerhalb des Spielbereichs nicht mehr wiederbelebt werden.

Helden

  • Es wurde ein Fehler in der Gesamtstatistik von Junkrats durchschnittlichen Kills mit dem Kamikazereifen behoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Projektile manchmal Reinhardt anstatt sein Barrierenfeld getroffen haben, wenn die Option „Hohe Bandbreite“ für benutzerdefinierte Spiele eingestellt war. (Anmerkung: Dieses Problem wurde in den benutzerdefinierten Spielen mit der Option „Hohe Bandbreite“ bereits in einem früheren Patch ausgebessert. Diese Änderung ist nun aber in allen Spielen aktiv.)
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Torbjörn Schrott aufsammeln konnte, auch wenn er tot war.

Overwatch ist seit dem 24. Mai 2016 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich.

Melanie Wilke

Meli kam bereits im frühen Kindesalter mit den ersten Videospielen in Berührung. Nachdem sich diese mal mehr und mal weniger durch ihre Jugend schlängelten, hat sie sich heute voll und ganz dem Zocken verschrieben. Die meiste Zeit verbringt sie am PC in MMORPGs und Shootern, aber auch aktuelle Konsolen wie PlayStation 4 und Wii U darf sie ihr Eigen nennen.
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.