Hardware News Plattformen Playstation Playstation 4

PlayStation 4 – Weltweite Verkäufe knacken 18,5 Millionen1 min read

7. Januar 2015 1 Minimale Lesezeit
Boris Borda

author:

PlayStation 4 – Weltweite Verkäufe knacken 18,5 Millionen1 min read

Reading Time: 1 minute

Laut Sony selbst soll sich die PlayStation 4 seit ihrer Veröffentlichung am 15. November 2013 weltweit 18,5 Millionen mal verkauft haben. Währenddessen sollen die PlayStation Plus Abonnements bei ungefähr 11 Millionen liegen. Diese Zahlen gibt der japanische Elektronikkonzern bekannt und betont dabei, dass alleine über die Feiertage 4,1 Millionen Geräte an Endkunden abgesetzt wurden. Als Periode der Feiertage gibt Sony folgenden Zeitraum an: 23. November 2014 bis 04. Januar 2015.

Die Softwareverkäufe laufen währenddessen auch nicht schlecht: Global sollen 81,8 Millionen Software-Einheiten über den Ladentisch gewandert sein. Die PlayStation 4 ist mittlerweile in 123 Ländern erhältlich und Sony sagt, dass es sich bei dem Gerät um die sich am schnellsten verkaufende Konsole der PlayStation-Geschichte handeln soll.

„Wir werden unsere Marktposition noch weiter ausbauen und zusätzlichen Wert für die PS4 liefern, die die beste Wahl zum Spielen ist. Dafür werden wir weitere aufregende Inhalte liefern und unser breites Spektrum an Serviceleistungen ausbauen“, lässt sich Andrew House, der CEO von Sony Computer Entertainment, zitieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.