News PC Playstation Playstation 4 Xbox Xbox One

Resident Evil 7 – Keine Massenabfertigung von Zombies1 min read

7. September 2016 < 1 Minimale Lesezeit
Elham Nizam

author:

Resident Evil 7 – Keine Massenabfertigung von Zombies1 min read

Nachdem Capcom bereits an mehreren Gelegenheiten betonte, dass Resident Evil 7 eine Rückkehr zu den Wurzeln der Serie darstellt, gibt es nun erste Informationen, was diese Aussage bedeutet. Der Fokus auf die starken Teile der Reihe schließt nämlich die Interaktion mit den Feinden ein. Im Gegensatz zu den direkten Vorgängern Resident Evil 5 und Resident Evil 6 sollen wir es nicht mit riesigen Mengen an Zombies zu tun bekommen, die wir mit geballter Feuerkraft und reichlich Munition zurück ins Grab befördern, sondern mit deutlich kleineren Einheiten, die uns aber aufgrund von Munitionsknappheit und ihrer Stärke sehr schwer fallen werden.

Umso schwerer soll es dem Spieler nun fallen, den Gegner zu besiegen oder zu entkommen. Man muss selbstständig einen Weg finden einen Gegner zu passieren mit den gegebenen Ressourcen. Auf diese Weise soll das vertraute Survival-Horror-Gefühl wieder auftreten, mit dem die ersten Teile der Resident Evil – Reihe bereits so überzeugen konnten.

Resident Evil 7: Beginning Hour

Außerdem soll mit der Einführung eines neuen Protagonisten wieder eine spannende Charakterentwicklung stattfinden, da die bisherige Weiterführung immer wiederkehrender Charaktere seinen Reiz für den Spieler verloren hat. Inwiefern sich all diese Aussagen bewahrheiten, erfahren wir dann am 24.01.2017, wenn Resident Evil 7 für PC, PS4 und Xbox One erscheint.

Elham Nizam

Ich kann mich zwar nicht mehr daran erinnern, bin aber der festen Überzeugung, dass ich mit einem Gamepad auf die Welt gekommen bin. Spiele aller Art begleiten mich schon mein ganzes Leben und werden auch fester Bestandteil bleiben. Games werden von mir nicht nur durch jahrelange, persönliche Erfahrung getestet, sondern auch dank meines Studiums (Games Engineering) systematisch in ihre pixeligen Einzelteile zerlegt.
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.