Artikel PC Playstation Playstation 4 Reviews Xbox Xbox One

Review: Sniper Ghost Warrior 3 – Viele Pläne, viele Schwierigkeiten8 min read

5. Juni 2017 5 Minimale Lesezeit
Elham Nizam

author:

Review: Sniper Ghost Warrior 3 – Viele Pläne, viele Schwierigkeiten8 min read

Reading Time: 5 minutes

Keine Kompromisse

Im Gegensatz zu der Schwierigkeit beim Zielen, gehen die Entwickler in der direkten Konfrontation keine Kompromisse ein. Theoretisch ist es zwar möglich, sich durch den Großteil der Missionen mit schierer Gewalt und dem Gewehr im Anschlag zu kämpfen, praktisch gestaltet sich das aber mehr als schwierig.

Geringe, nicht-regenerative Lebensenergie und die zahlenmäßige Überlegenheit der Gegner macht aus einem Brute Force Angriff schnell kurzen Prozess. In anderen Wort ausgedrückt, wir empfehlen der direkten Konfrontation aus dem Weg zu gehen. Gegnerische Lager besitzen sogar in der Regel Mörser und umgebende Minenfelder, um jeden Gewaltakt aus der Nähe schnell zu unterbinden.

Sniper: Ghost Warrior 3

Die KI ist hierbei zwar nicht überwältigend und auch manchmal etwas sehr unaufmerksam, was eure Präsenz angeht, aber euch umzingeln und schnell ausschalten ist definitiv im Repertoire ihrer Fähigkeiten.

Frustrierendes Fest an Bugs

All diese kleineren und größeren Schwächen des Spiels verblassen allerdings zu dem massivsten Manko, das bei Release von Sniper Ghost Warrior 3 unzählige Spieler zur Weißglut trieb. Das Spiel befindet sich leider überhaupt nicht auf dem technischen Stand, den man von einem Titel, der auf AAA-Niveau behandelt werden will, erwarten kann. Von kleineren Steuerungsfehlern bis hin zu frustrierenden Spielfehlern, die euch zum Laden des letzten Checkpoints zwingen sowie die schon erwähnten massiven Ladezeiten nehmen jegliche Langzeitmotivation des Spiels.

Eigentlich schade, dass solche technischen Schwierigkeiten eine Menge des Spielspaßes nehmen, gerade da Gameplay und manche Missionen doch das Potenzial haben zu begeistern. Immerhin hat CI Games schon einen Patch in der Mache, der sich vieler dieser Probleme annimmt. Hoffentlich kann dadurch die Qualität etwas verbessert werden.

Sniper Ghost Warrior 3 wird noch einen Multiplayermodus erhalten, der per kostenlosem Download dem Spiel in Zukunft beigefügt wird. Die Releaseversion hat allerdings nur den Single-Player-Modus. Das Spiel ist bereits für PC, PS4 und Xbox One erhältlich.

Elham Nizam

Ich kann mich zwar nicht mehr daran erinnern, bin aber der festen Überzeugung, dass ich mit einem Gamepad auf die Welt gekommen bin. Spiele aller Art begleiten mich schon mein ganzes Leben und werden auch fester Bestandteil bleiben. Games werden von mir nicht nur durch jahrelange, persönliche Erfahrung getestet, sondern auch dank meines Studiums (Games Engineering) systematisch in ihre pixeligen Einzelteile zerlegt.
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.