Artikel PC Playstation Playstation 3 Playstation 4 Reviews Xbox Xbox 360 Xbox One

Review: The Evil Within – Horror-Survival für starke Nerven11 min read

8. Mai 2015 7 Minimale Lesezeit
Kai Seuthe

author:

Review: The Evil Within – Horror-Survival für starke Nerven11 min read

Reading Time: 7 minutes

[tabs type=“horizontal“][tabs_head][tab_title]Kai[/tab_title][/tabs_head][tab]Kai SeutheThe Evil Within ist ein solides Action-Horror-Spiel, das das Gewicht ein kleines bisschen zu sehr auf bloße Action und Resident-Evil-mäßige Gegner-Abknallerei legt. Mehr Stealth und Bedrohung wäre gut gewesen, allerdings ist auch dies Ansichtssache. Wo manche Spieler bei jedem Geräusch zusammenzucken würden, zucken andere nicht mit der Wimper. Ich mag das viele Geballer (trotz Munitionsknappheit) nicht, andere finden daran Gefallen. Ich liebe die übertriebenen Splattereffekte und die entarteten Monster, die mich doch so sehr an Silent Hill erinnern, anderen geht dies vielleicht auf die Nerven. The Evil Within ist sehr umfangreich, oft frustrierend schwer, bietet unzählige kranke Ideen und eine spannende Story, die dem Spieler nicht alles auf dem Tablett serviert, sondern einen zum Selber-Nachdenken anregt. The Evil Within lohnt sich für alle, die Horror, Action, Spannung und Psychoterror mögen.[/tab][/tabs]

The Evil Within
Splattertastisch
The Evil Within ist ein wirklich gut gemachtes Horrorvergnügen, das nur an Kleinigkeiten etwas schwächelt und für langen Spielspaß sorgt, sofern man Geduld mitbringt und einen starken Magen.
Reader Rating1 Vote98
88
Kai Seuthe

Kaius spielt seit der Grundschule und wird das auch noch im Altersheim tun. Er ist als Let's Player KiltKaius unterwegs, schreibt Bücher und macht noch viele andere kreative Dinge. Retro-Spiele mag er, Rechtschreibfehler nicht. Darum kümmert er sich auch darum.
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.