News PC Plattformen

Shadowrun: Hong Kong – Kickstarter-Kampagne bringt über 300.000 US-Dollar in kürzester Zeit2 min read

14. Januar 2015 2 Minimale Lesezeit
Boris Borda

author:

Shadowrun: Hong Kong – Kickstarter-Kampagne bringt über 300.000 US-Dollar in kürzester Zeit2 min read

Reading Time: 2 minutes

Entwickler Harebrained Schemes LLC hat es sich zum Ziel gesetzt das Cyberpunk-RPG Shadowrun: Hong Kong per Kickstarter finanzieren zu lassen. Das Team, das bereits Shadowrun Returns und Shadowrun: Dragonfall auf unsere heimischen Monitore gezaubert hat, startete dazu gestern Abend eine Kickstarter-Kampagne, bei der es gilt, die Summe von 100.000 US-Dollar zu sammeln. Die Shadowrun: Hong Kong-Kickstarter-Kampagne brennt förmlich, denn in weniger als 24 Stunden bringt es der Zähler auf sage und schreibe über 300.000 US-Dollar.

319.898 von anvisierten 100.000 US-Dollar verzeichnet der Zähler der Kampagne mit dem Stand 12:37 Uhr am 14. Januar 2015. Somit wurden mehr als 300 Prozent der geforderten Summe eingenommen. Die Kickstarter-Kampagne läuft noch 34 Tage und so ist anzunehmen, dass diese Zahl weitehin steigen wird. Wir können also bereits jetzt schon mit ziemlicher Sicherheit – eigentlich gibt es daran gar nichts mehr zu rütteln – davon ausgehen, dass Shadowrun: Hong Kong erscheinen wird.

Shadowrun_Hong_Kong_4

Die Stretch-Goals der Kickstarter-Kampagne verraten die Pläne der ambitionierten Entwickler.

  • 100.000 US-Dollar: Animatic Scene Transitions! (FUNDED)
  • 200.000 US-Dollar: Racter joins you! (FUNDED)
  • 300.000 US-Dollar: Gobbet’s side mission!
  • 350.000 US-Dollar: More better Sound!
  • 400.000 US-Dollar: Gaichu joins you!
  • 450.000 US-Dollar: Enhanced cyber!
  • 500.000 US-Dollar: Isobel’s side mission!
  • 550.000 US-Dollar: Expanded magic!
  • 600.000 Us-Dollar: Gaichu’s side mission!
  • 700.000 US.Dollar: Revamped Matrix!
Shadowrun_Hong_Kong_2

Shadowrun: Hong Kong ist ein Sci-Fi-Cyberpunk-RPG und spielt in der fernen Zukunft. Die Welt, wie wir sie kennen, existiert nicht mehr. Die Sechste Welt ist erwacht und mit ihr auch Magie und Drachen. Gleichzeitig jedoch entwickelte sich die Technik rasant voran und es ist Menschen möglich, beispielsweise als Rigger mithilfe von spezieller Cyberware, Fahrzeuge und Flugzeuge per Gedankenkraft zu steuern oder als Decker mit einem Deck die Matrix zu hacken. Riesige Konzern-Konglomerate haben die Weltführung übernommen und befinden sich im unsichbaren Krieg, der zu jeder Tages- und Nachtzeit ausgetragen wird. Menschen leben in Sprawls, riesigen Großstadtkomplexen mit Einwohnerzahlen von einer Milliarde und mehr. Hong Kong ist in dieser Welt eins der erfolgreichsten Geschäftszentren der Sechsten Welt, aber gleichzeitig auch eins der gefährlichten Sprawls. Ein passendes Setting also, um eine spannende Geschichte zu erzählen.

Shadowrun_Hong_Kong_3

Laut den Entwicklern wird Shadowrun: Hong Kong exklusiv für Windows-, Mac-, und LinuxPCs erscheinen. Diese Entscheidung wird dadurch begründet, dass man das bestmögliche Spiel abliefern wolle, ohne dabei an die Beschränkungen von Tablets gebunden zu sein. Dies erlaube opulentere Grafik, größere Maps und „mehr Zeug auf dem Bildschirm“.

Zur Kickstarter-Kampagne von Shadowrun: Hong Kong, bei der ihr alle Details nachlesen und bei Interesse auch spenden könnt, geht es hier entlang.

One Comment
  1. Benjamin Fleschenberg

    Benjamin Fleschenberg

    Da kommt doch Freude auf. Wenn man einfach nur das Niveau von Dragonfall halten kann, so wird das schon ein garantiert gutes RPG.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.