News PC Plattformen

Smite – Neuer Gott: Huo Yi, Verteidiger der Erde3 min read

12. Januar 2015 2 Minimale Lesezeit

author:

Smite – Neuer Gott: Huo Yi, Verteidiger der Erde3 min read

Reading Time: 2 minutes

Das MOBA Smite aus dem Hause Hi-Rez Studios ist schon lange kein Unbekannter mehr. Mit bislang 61 verschiedenen Göttern bietet Smite bisher nicht nur Platz für zahlreiche Religionen, sondern auch für taktische Abwechslung.

Nun steht ein neuer Gott vor den Pforten, um an den Schlachten den Götter teilzunehmen: Hou Yi, der Verteidiger der Erde. Hou Yi ist ein Jäger und erzeugt in Smite physischen Schaden.

Smite - Hou Yi

Geschichte

Vor langer Zeit standen die zehn Sonnen am Himmel. Ihre Hitze und ihr helles Licht verbrannten Kornfelder, dörrten Flüsse aus und schmolzen sogar geschmiedetes Metall. Unter der sengenden Hitze leidend, wandten sich die Menschen hilfesuchend an Dunji, den göttlichen Imperator. Als Antwort auf ihr Flehen, rief der göttliche Imperator den großen Bogenschützen Hou Yi. Bewaffnet mit einem mystischen roten Bogen und einem Köcher voller Pfeilen aus Licht, reiste Hou Yi zur Erde.

Er fand eine karge Landschaft vor, über der unerbittlich die zehn Sonnen brannten. Hou Yi gab einen Warnschuss auf die Sonnen ab, um sie zu verschrecken, doch sie blieben ungerührt am Himmel stehen. So zog Hou Yi einen neuen Pfeil und feuerte einen tödlichen Schuss auf eine Sonne ab. Die Sonne erstarb und ein gigantischer roter Rabe mit drei Beinen stürzte, vom weißen Pfeil getroffen, zur Erde. Acht weitere Pfeile wurden zur Wange gezogen, acht weitere Schüsse wurden abgegeben, acht weitere Explosionen erschütterten den Himmel und acht weitere Raben vielen tot herunter. Eine Sonne ließ er übrig. Aus Angst vor der Bogenkunst Hou Yi’s, besserte sich das Verhalten der letzten Sonne.

Fähigkeiten

Passiv: Sun touched (Sonnenberührt)

Nachdem Hou Yi einen kritischen Treffen eingesteckt hat, kann er für drei Sekunden nicht mehr kritisch getroffen werden.

Ricochet

Hou Yi feuert einen mächtigen Pfeil nach vorne ab. Trifft der Pfeil ein Hindernis, so kann er bis zu drei Mal abprallen und seinen Weg fortsetzen. Ist der Gegner vom mark of the golden crow (zu deutsch: Mal der goldenen Krähe) betroffen, dann betäubt ihn der Pfeil.

Mark of the golden crow (Mal der goldenen Krähe)

Hou Yi markiert einen Gegner und verursacht Bonusschaden gegen das Ziel. Ab Stufe 3 sind die markierten Gegner auf der Umgebungskarte sichtbar. Ab Stufe 5 erlangt Hou Yi erhöhte Durchschlagskraft gegen markierte Ziele.

Divebomb (Sturzflug)

Hou Yi springt hoch in die Luft und stürzt sich nach kurzer Zeit auf den Boden. Gegner im Umkreis nehmen Schaden. Zusätzlich werden Götter zurückgeschleudert, wenn sie vom Mark of the golden Crow betroffen sind.

Ultimativ: Sunbomb (Sonnenbombe)

Als ultimative Fähigkeit schießt Hou Yi neun Pfeile in die Luft. Von den Pfeilen getroffen, stürzen neun Sonnen am Zielort auf den Boden und verursachen Flächenschaden. Ist ein Gott im Zielgebiet von Mark of the golden crow betroffen, dann wird er verlangsamt.

Video

Wie gewohnt stellt Hi-Rez Studios ein Video zur Verfügung, in dem Hou Yi seine Künste in Smite in Aktion zeigt.

Was haltet ihr von dem neuen Gott? Schreibt uns eure Meinung in den Kommentaren oder auf Facebook, Twitter und Google+!

André startete sein Spielerdasein zu Zeiten des ersten Commodore 64. Grund der Sucht war das Actionspiel Loadrunner. Seitdem treibt er in verschiedenen Spielecommunities sein Unwesen. Nach Stationen bei Deutschlands kranker Horde in Counterstrike 1.6 ging es über das Browserspiel GalaxyNetwork, wo er später als GameMaster tätig war, zum Suchtspiel World of Warcraft. Hier durfte er sich bei der deutschen Gilde Affenjungs INC voll austoben.
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.