News Nintendo 3DS Wii U

Super Smash Bros. – Rayman war ein Fake1 min read

15. Februar 2015 1 Minimale Lesezeit
Kai Seuthe

author:

Super Smash Bros. – Rayman war ein Fake1 min read

Reading Time: 1 minute

Gestern haben wir noch darüber geschrieben und die Vermutung anklingen lassen, dass Rayman als neue Spielfigur von Super Smash Bros. vermutlich gefaked ist, heute bestätigt sich diese Befürchtung bereits. Tatsächlich waren sowohl Rayman als auch Mewtwo auf den Screenshots gefaked. Aber, das müssen wir zugeben, ziemlich professionell. Abgesehen davon wäre Rayman als Spielcharakter weder eine totale Sensation – es gibt Außergewöhnlicheres -, noch wäre dieser Umstand unwahrscheinlich. Warum sollte sich Ubisoft nicht dazu bereit erklären, eines seiner Maskottchen werbewirksam in einem erfolgreichen anderem Spiel unterzubringen?

Schade oder nicht, der Fake war klasse gemacht, weshalb nicht nur wir darauf reingefallen sind. Vielen Dank an unseren Leser The Guy, der uns freundlicherweise auf diesen Fake aufmerksam gemacht hat.

Im folgenden Video seht ihr den Urheber des Ganzen, der mal eben Rayman in Super Smash Bros. integriert hat, und seine recht aufwändige Arbeit, die ihn dieser Fake gekostet hat.

Kai Seuthe

Kaius spielt seit der Grundschule und wird das auch noch im Altersheim tun. Er ist als Let's Player KiltKaius unterwegs, schreibt Bücher und macht noch viele andere kreative Dinge. Retro-Spiele mag er, Rechtschreibfehler nicht. Darum kümmert er sich auch darum.
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.