News PC

The Banner Saga 3 – Kickstarter Kampagne gestartet2 min read

24. Januar 2017 2 Minimale Lesezeit
Christoph Kehl

author:

The Banner Saga 3 – Kickstarter Kampagne gestartet2 min read

Reading Time: 2 minutes

Stoic, Entwickler der bekannten und erfolgreichen Rundenstrategie-Rollenspiele The Banner Saga und The Banner Saga 2 sammeln aktuell auf Kickstarter Geld für das nächste Projekt. Passenderweise hört dieses Projekt auf den Namen The Banner Saga 3 und stellt damit den dritten und letzten Teil der Trilogie dar.

Obwohl Stoic den Großteil der Entwicklung aus eigenen Mitteln finanziert, benötigt das Studio mindestens 200.000 Dollar, um sich die benötigte Enwicklungszeit nehmen zu können. Ein Teil des Geldes wird für den Komponist Austin Wintory inklusive Orchester verwendet. Ein weiterer Teil fließt in die Erstellung der Animationen und dem Sound Design. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser News hat das Projekt mit knapp eintausend Kickstarter-Backer bereits ein Viertel des Finanzierungsziels erreicht.

Bereits der erste Teil wurde über Crowdfunding finanziert, den Zweiten konnte man komplett eigenständig finanzieren. Stoic verspricht, kein Geld von Publishern anzunehmen, da das Studio für die Entwicklung von The Banner Saga komplett unabhängig sein möchte.

The Banner Saga 3 wird direkt an den Vorgänger anknüpfen und die Entscheidungen, die ihr bisher getroffen habt, sollen übernommen werden. Viel ist zur Handlung noch nicht bekannt. Das Gameplay des Strategie-Rollenspiels wird sich zum Großteil an den Vorgängern orientieren.

Die Kickstarter-Kampagne läuft aktuell nur für die PC-Version, die man nach Ende der Entwicklung entweder von Steam oder GoG beziehen kann. Weiter Plattformen werden wahrscheinlich erst im Anschluss daran folgen. Untestützern bietet man eine große Auswahl an Belohnungen, je nach Beitrag, mit dem man die Entwickler unterstützt. Diese reichen vom Download des Spiels über den eigenen Namen in den Credits bis hin zu Alpha-Zugängen, T-Shirts und einem Trinkhorn. Wer bereit ist, 5000 Dollar zu bezahlen, der wird als Figur im Spiel verewigt. Außerdem erhält man für zusätzliche 20 Dollar auf jeden gewählten Beitrag nach Abschluss der Kampagne die ersten beiden Teile für den PC.

Wer vorher schon gerne in die nordische Welt eintauchen möchte, kann sich The Banner Saga für den PC, der Xbox One, PlayStation 4, PlayStation Vita oder für Smartphones holen.

Christoph Kehl

Von Technik umgeben aufgewachsen, beschäftigen mich Videospiele schon mein ganzes Leben. Vom Game Boy Pocket, über die PS2 und den PC, bin ich inzwischen bei meiner PS4, PSVR und Xbox One hängen geblieben. Ich liebe Spiele wegen der Geschichten, die sie erzählen. Als leidenschaftlicher Technik-Early-Adopter bin ich bei neuen Themen meist von Anfang an mit dabei.
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.